>> Webshop
Shop

Long Island Iced Tea

Es gibt verschiedene Versionen zum Ursprung des Long Island Iced Tea. Viele behaupten, der Cocktail sei in der Zeit der Prohibition (1919 -1932) in den USA entstanden. Aussehen und Name sollten über den beträchtlichen Alkoholgehalt hinwegtäuschen.Anderen Versionen zufolge wurde er von einer gelangweilten Hausfrau auf Long Island, New York erfunden. Damit Ihr Ehemann nichts bemerkt, habe Sie beim Griff in die Hausbar von jeder Flasche nur eine kleine Menge entnommen und mit Cola aufgefüllt.Tatsächlich tauchte der Long Island Iced Tea erst Ende der 1970er Jahre auf. Barkeeper Robert C. Butt alias Rosebud mixte den ersten Long Island Iced Tea im Oak Beach Inn, Babylon, New York.Abweichend vom Originalrezept wurde der SHATLER’s Long Island Iced Tea mit Gin, Rum, Tequila, Wodka, Orangenlikör und – abgeleitet vom Namen – mit Teeextrakten gemixt. Die Neuinterpretation dieses Cocktailklassikers überzeugt mit seinem kräftigen Geschmack und wird dem Original in jeder Hinsicht gerecht – Tauchen Sie ein in die Atmosphäre einer Stadt, die niemals schläft.
liit
 kaufenshopfindermeinungen

Unser Tipp:

Im Gegensatz zu den vielfältig enthaltenen Alkoholika gibt sich der Long Island Iced Tea in Sachen Deko ganz minimalistisch: Eine Scheibe Limette und/oder Orange an den Glasrand stecken – fertig! Die Cocktails von Shatler’s muss man probiert haben.