040 357 16 96 - 0
info@shatlers.de
HR
Shop

SHATLER’s Cocktails beim traditionellen „Politischen Gästeabend“ zum Auftakt des 11. Spirituosen-Forums des BSI

Am 30. Oktober 2012 fand wieder der „Politische Gästeabend“ des BSI (Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und –Importeure e.V.) statt. Im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn äußerten sich Politiker der Regierungsfraktionen sowie der SPD in Grußworten zu aktuellen Themen der Spirituosen-Branche vor rund 160 Gästen aus der Politik, den Bundesministerien, der Wirtschaft, der Wissenschaft, den Verbänden und den Medien.

Der in 2005 auf Wunsch seiner Mitgliederfirmen ins Leben gerufene „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ bot den Gästen mit facettenreichen Vorträgen viel Input zum Thema „Prävention“, „Maßvoller Genuss“, „Verbraucher-Informationen“ und ähnliches mehr.

Dr. Erlfried Baatz, Präsident des BSI, äußerte sich zum Wirtschaftsfaktor „Spirituosen“ in Deutschland und stellte zusammenfassend fest, dass der deutsche Spirituosen-Markt im Ländervergleich weiterhin der Größte in der EU ist. Weiter referierte Präsident Baatz „Alkoholhaltige Getränke sind in unseren Lebenskreisen von Alters her unverzichtbare Elemente einer gelebten Genuss- und Traditionskultur.“ Diese Kultur will der BSI – in einer auf Selbstbestimmung aufbauenden Gesellschaft – weiter mit pflegen und unterstützen – denn: Genuss und Eigenverantwortung im Konsum gehören immer zusammen. (Auszüge aus der Presseerklärung Nr. 9/2012)

Von links: Dr. Erlfried Baatz (Präsident des BSI ), Claudia Kohmann (Kaufmännische Leitung der SHATLER’s Getränke GmbH) und Rüdiger Bartholatus (Geschäftsführer der SHATLER’s Getränke GmbH)

­­­